Author:

Puntigamer Bier


G’schicht lesen

Allgemein

Das Osterfassl von Ritzing

Geschrieben am 14. April 2017

Traditionen, die Spaß machen
Anton, der Dorfwirt von Ritzing legt großen Wert auf die Traditionen. Nicht nur auf die ernsthaften Traditionen, sondern besonders auf die, die Spaß machen. Naja, also der Anton selbst bezeichnet das als Traditionen, die anderen meinen, er sei einfach ein Kindskopf. Auch sein übereifriger Zugang zum Ostereier suchen sorgt im Ort für Schmunzeln, Kopfschütteln, und Gelächter. (mehr …)


G’schicht lesen

Allgemein

Rettet das Frühlingsfest

Geschrieben am 27. März 2017

Maxl und Wirt Gernot sitzen auf den zwei letzten Stühlen in der sonst leeren Gaststube. Wie das gekommen ist könnt ihr in Teil 1 nachlesen.

„Da machma schon was.“
Maxl klopft dem Gernot auf die Schulter. Gernot ist buchstäblich starr vor Schock. Er seufzt und zapft sich ein Bier. Dann schüttelt er resigniert den Kopf „ihr seids ma schon so Kandidaten, soll i jetzt zusperrn kurz vorm Frühlingsfest?“. So ratlos hat Maxl den Wirten noch nicht gesehen. (mehr …)


G’schicht lesen

Allgemein

Leerstund is

Geschrieben am 10. März 2017

„Und dann stehst vor’m Nix...“
Beim Dorfwirt in Klienling kommt so einiges zusammen: jung, alt, sportlich, gemütlich, rastlos, rastend – bei Gernot kehrt man einfach gerne ein. Allen voran die vielen unterschiedlichen Vereine aus der Umgebung. Das sieht man auf den ersten Blick. Auf jedem Regal stehen Pokale und Wimpel. Die Wände sind tapeziert mit Meisterschaftsfotos und Urkunden. (mehr …)


G’schicht lesen

Allgemein

Wenn am Gschnas Märchen wahr werden

Geschrieben am 24. Februar 2017

Ein ganzes Dorf spekuliert
Das Gschnas beim Fröschlwirt wird heuer nicht so wie die davor. Große Plakate hängen im ganzen Bezirk kündigen einen Überraschungsgast an. Und zwar nicht irgendeinen – bekannt aus Funk- und Fernsehen soll er sein. Bei so einer Ansage dauert es nicht lange und wilde Spekulationen machen die Runde. Ganz zu schweigen davon, dass die Karten fürs Gschnas weg gehen, wie die warmen Semmeln. (mehr …)


G’schicht lesen

Allgemein

Ein Valentinstag mit Überraschung

Geschrieben am 14. Februar 2017

Früher hamma das nie gfeiert, warum jetzt anfangen mit dem Schmarrn.
In so einem kalten Februar wie heuer sitzen die Leute ja gern beim Gustl in der Wirtstube. Der alte Kachelofen ist gut geheizt, gemütlich ist's, nur die Gäste bleiben heute irgendwie aus. Gustl denkt da nicht groß drüber nach, aber wenn der wüsste, was sich der Stammtisch für ihn überlegt hat, hätt er sich heute wohl fesch hergerichtet. Der Grund fürs Fernbleiben der Stammgäste liegt nämlich nicht am Wetter, sondern daran, dass eine Überraschung für den Wirten geplant ist! (mehr …)

Sie müssen 18 Jahre alt sein um diese Seite betreten zu dürfen.

Bitte geben sie Ihr Alter an.