Browsing Tag

Geschichte

Zauberwald Nikolo


G’schicht lesen

Allgemein

Der 10-fache Nikolaus vom Zauberwald

Geschrieben am 1. Dezember 2016

“Des lös'ma auf steirische Art.”
Der Nikolaustag steht vor der Tür. Darum wird beim Zauberwald-Wirten wieder ein Freiwilliger gesucht, der als Nikolo die Gäste überrascht. Traditionellerweise wird mittels Auslosung entschieden, wer dieses feierliche Ehrenamt übernehmen darf. Doch dieses Jahr fällt das Event einer Sabotage zum Opfer. (mehr …)


G’schicht lesen

Allgemein

Der Königshof vom Wechseltal

Geschrieben am 11. November 2016

„Mit solche Freind kannst die Wöd regier’n!“
Es ist November. Der Herbst färbt die kleine Gemeinde im Wechseltal herbstlich gelb. In den wohlig warm beheizten Häusern wird’s ebenfalls bunt. Schließlich steht der Faschingsbeginn ins Haus. Die Kirchberger Faschingsgilde bereitet sich auf den Auftakt der närrischen Zeit vor. (mehr …)

Fensterbrett


G’schicht lesen

Allgemein

Wie Halloween dem Kürbis-Kurti das Fürchten lehrte

Geschrieben am 31. Oktober 2016

„So a Schreck haut selbst den kräftigsten Wirt um."
Was für den Grinch Weihnachten ist, ist für den Kurt Halloween: nichts braucht er weniger! Gespenster aus Plastik, Süßigkeiten und gruselige Rezepte – das alles kommt dem Kurt nicht ins Haus. Besser gesagt nicht ins Wirtshaus, denn Kurt ist Besitzer eines kleinen Landgasthauses in der Steiermark. (mehr …)

Wild


G’schicht lesen

Allgemein

Steirisches Roulette

Geschrieben am 25. Oktober 2016

„So ham wir noch nie Bestellungen aufg’nommen."
Nass, kalt und windig ist der Herbst. Die Gesichter, denen man im Dorf begegnet, bestehen nur aus Augen, die zwischen Haube und dickem Schal ins Freie blinzeln. Doch wie jedes Jahr freut sich Wirt Martin über den Beginn der kalten Jahreszeit. Denn: Endlich hat Wild wieder Saison auf seiner Speisekarte! (mehr …)

Herbst


G’schicht lesen

Allgemein

Mit Schirm, Charme und Kastanien

Geschrieben am 17. Oktober 2016

„Des woa jetzt die Vierte"
Das kleine Dorf im Südburgenland ist bekannt für seine langen Sonnenstunden. Und mit ihm der Gastgarten vom Krügerl-Wirt. Nirgends kann man so lange die Herbstsonne genießen wie hier. Allerdings dürfen die Gäste auch nicht zimperlich sein. (mehr …)

Sie müssen 18 Jahre alt sein um diese Seite betreten zu dürfen.

Bitte geben sie Ihr Alter an.